Katha­ri­na-Werk Sounds of Palestine

Zuletzt aktualisiert:

Sounds of Pale­sti­ne ist ein lang­fri­sti­ges Musik-Sozi­al­pro­jekt für beson­ders benach­tei­lig­te Kin­der in Palä­sti­na, das 2012 sei­ne Arbeit im Raum Beth­le­hem auf­ge­nom­men hat. Es kom­bi­niert Musik­erzie­hung mit sozi­al­päd­ago­gi­scher Arbeit und besteht aus einem Kin­der­gar­ten­pro­gramm und einem Nach­mit­tags­pro­gramm für Schüler*innen. Das Ziel ist die Unter­stüt­zung der Ent­wick­lung der teil­neh­men­den Kin­der und Jugend­li­chen sowie die Stär­kung ihrer Sozi­al­kom­pe­ten­zen. Vor­bild für die Art des Unter­richts ist die vene­zo­la­ni­sche Musik­schul-Bewe­gung „El Siste­ma“, die vor über 40 Jah­ren für Kin­der in Slums ent­wickelt wur­de, und die Musik­erzie­hung als Medi­um für lang­fri­sti­gen sozia­len Wan­del einsetzt.

Katha­ri­na-Werk Sounds of Pale­sti­ne ist die Trä­ger­or­ga­ni­sa­ti­on des Projekts.

Das Spen­den­ma­ga­zin von StiftungSchweiz rich­tet sich an Spen­de­rin­nen und Spen­der. Es infor­miert über aktu­el­le Pro­jek­te, Trends im Spen­den­markt und gibt Tipps, die das digi­ta­le Spen­den ein­fa­cher machen. Jede zwei­te Woche erscheint ergän­zend der «Do Good» Spen­den-News­let­ter.