8 Tipps für ein­fa­ches, geziel­tes Spenden

Zuletzt aktualisiert:

Für vie­le Men­schen ist Spen­den eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit. Sie möch­ten tei­len, hel­fen und etwas Sinn­vol­les bewir­ken. Vor allem Ende Jahr ist die Spen­den­be­reit­schaft hoch. Doch wofür genau möch­test du spen­den und wel­che Orga­ni­sa­ti­on willst du dabei berück­sich­ti­gen? In der Schweiz gibt es tau­sen­de Orga­ni­sa­tio­nen, Ver­ei­ne und Stif­tun­gen unter­schied­lich­ster Grös­sen, die sich für ver­schie­den­ste The­men enga­gie­ren. Sie alle sind auf Spen­den ange­wie­sen. Die­se 8 Tipps sol­len dir hel­fen, den Über­blick zu behal­ten und gezielt Gutes zu tun:

Fin­de dein Herzensthema

Ob Bil­dung, Tie­re, Kul­tur, huma­ni­tä­re Hil­fe oder ein ande­res The­ma: Wähl etwas, das dir beson­ders am Her­zen liegt. Tausch dich auch mit Freundinnen und Kol­leginnen aus, um dein Her­zens­pro­jekt zu fin­den. Denn es ist wich­tig, dass du ein gutes Gefühl hast, wenn du spendest.

Hol dir Infos

Infor­mier dich über die Pro­jek­te und schau dir die Jah­res­be­rich­te an. Orga­ni­sa­tio­nen, Ver­ei­ne und Stif­tun­gen infor­mie­ren regel­mäs­sig über ihre Arbeit vor Ort und die Ver­wen­dung der Spen­den­gel­der. Auf jeder guten Orga­ni­sa­ti­ons­web­site ist zudem eine Kon­takt­per­son zu fin­den, die dei­ne Fra­gen beant­wor­ten kann.

Wähl dei­ne Lieblingsorganisationen

Such dir Orga­ni­sa­tio­nen, die dein Her­zens­the­ma auf­grei­fen und ähn­li­che Zie­le ver­fol­gen wie du. Auf Spen­den­por­ta­len wie stiftungschweiz.ch kannst du ein­fach und gezielt suchen und direkt online spen­den. Hier fin­dest du auch klei­ne, regio­na­le Orga­ni­sa­tio­nen, die nicht über ein gros­ses Wer­be­bud­get ver­fü­gen und des­halb kaum bekannt sind. Doch es lohnt sich, vor allem die­se unter die Lupe zu nehmen.

Bereit, wenn’s zählt

Eini­ge Orga­ni­sa­tio­nen haben sich bewusst auf den Not­fall vor­be­rei­tet. Sie haben lang­fri­stig geplant und kön­nen Gel­der im Not­fall – bei­spiels­wei­se bei einer Natur­ka­ta­stro­phe – schnell und direkt ein­set­zen, ohne auf den ersten Spen­den­fran­ken zu war­ten. Hier sorgt dei­ne Spen­de dafür, dass die­se so wich­ti­ge Bereit­schaft lang­fri­stig sicher­ge­stellt ist und Res­sour­cen nach­ge­füllt wer­den können.

Spen­de nach­hal­tig mit einem regel­mäs­si­gen Betrag

Ob du über Last­schrift­ver­fah­ren (LSV) spen­dest, einen Dau­er­auf­trag ein­rich­test oder selbst in regel­mäs­si­gen Abstän­den einen Betrag über­weist – mit regel­mäs­si­gen Spen­den unter­stützt du wert­vol­le Pro­jekt­ar­beit beson­ders nach­hal­tig. Denn Orga­ni­sa­tio­nen kön­nen so lang­fri­stig bes­ser pla­nen und spa­ren damit auch Kosten. LSV ist dafür beson­ders prak­tisch, denn du brauchst nichts wei­ter zu tun, als die Spen­de ein­mal ein­zu­rich­ten. Auch die Orga­ni­sa­tio­nen auf der StiftungSchweiz-Spen­den­platt­form bie­ten die regel­mäs­si­ge Spen­den an. Wich­tig zu wis­sen: Regel­mäs­si­ge Spen­den kannst du jeder­zeit und meist ohne Anga­be von Grün­den kündigen.

Mit zweckun­ge­bun­de­nen Spen­den sparen

Spen­den ohne Anga­be des Spen­den­zwecks setzt die Orga­ni­sa­ti­on dort ein, wo sie aktu­ell am drin­gend­sten gebraucht wer­den. Das spart Admi­ni­stra­ti­ons­ko­sten und du gibst der Orga­ni­sa­ti­on eine gewis­se Fle­xi­bi­li­tät. Möch­test du aber zweck­ge­bun­den spen­den, damit dei­ne Spen­de einem bestimm­ten The­ma zugu­te­kommt, so gib die­ses als Stich­wort an (falls es von der Orga­ni­sa­ti­on nicht bereits vor­ausge­wählt wurde).

Wie und wo zeigt dei­ne Spen­de Wirkung?

Lies den Jah­res­be­richt der Orga­ni­sa­ti­on. Hier erhältst du aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zum Pro­jekt­fort­schritt und erfährst auch, wie Spen­den­gel­der all­ge­mein ein­ge­setzt wur­den. Die Bilanz­über­sicht gibt dir zudem Ein­blick in die Aus­ga­ben. Dazu gehö­ren auch die Wer­be- und Ver­wal­tungs­ko­sten. Die­se sind not­wen­dig, damit die Orga­ni­sa­ti­on effi­zi­ent arbei­ten und z. B. den Jah­res­be­richt erstel­len kann. Ohne pro­fes­sio­nel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on wäre sie bei­spiels­wei­se nicht in der Lage, neue Spender*innen wie dich zu gewin­nen. Wich­tig zu wis­sen: Regel­mäs­si­ge oder höhe­re Spen­den hel­fen, die Ver­wal­tungs­ko­sten gering zu halten.

Spar mit dei­nen Spen­den Steuern

Setz dei­ne Spen­den von den Steu­ern ab. Vor­aus­set­zung dafür ist, dass die Orga­ni­sa­ti­on steu­er­be­gün­stigt ist und zur För­de­rung gemein­nüt­zi­ger Zwecke agiert. Wenn der Spen­den­be­trag höher ist als 200 Fran­ken, brauchst du für dei­ne Steu­er­erklä­rung die Spen­den­be­schei­ni­gung der Orga­ni­sa­ti­on. Nied­ri­ge­re Spen­den kannst du mit einem ein­fa­chen Zah­lungs­be­leg der Steu­er­erklä­rung beilegen.

Das Spen­den­ma­ga­zin von StiftungSchweiz rich­tet sich an Spen­de­rin­nen und Spen­der. Es infor­miert über aktu­el­le Pro­jek­te, Trends im Spen­den­markt und gibt Tipps, die das digi­ta­le Spen­den ein­fa­cher machen. Jede zwei­te Woche erscheint ergän­zend der «Do Good» Spen­den-News­let­ter.