Mit Spen­den für For­schung gestal­test du die Zukunft mit

Zuletzt aktualisiert:

In der Schweiz flies­sen jähr­lich Mil­lio­nen von Fran­ken an gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­tio­nen und Pro­jek­te – auch für Wis­sen­schaft und For­schung. Den gröss­ten Teil die­ser Unter­stüt­zung machen pri­va­te Klein­spen­den aus. Mit dei­ner Spen­de auf der Spen­den­platt­form kannst du gezielt The­men unter­stüt­zen, die dir am Her­zen liegen.

Die Schweiz nimmt welt­weit eine Spit­zen­po­si­ti­on in Wis­sen­schaft und For­schung ein. Unse­re Hoch­schu­len sind inno­va­tiv und pfle­gen eine äus­serst dyna­mi­sche For­schungs­tä­tig­keit. Das Schwei­zer Wis­sen­schafts­sy­stem ist im welt­wei­ten Ver­gleich mit öffent­li­cher Finan­zie­rung sehr gut aus­ge­stat­tet. Den­noch ist es sinn­voll und wich­tig, dass sich Stif­tun­gen und pri­va­te Klein­spen­de­rin­nen und Klein­spen­der für gewis­se The­men ver­tieft ein­set­zen. Ob Spen­den für Krebs­for­schung, Spen­den für Alz­hei­mer-For­schung oder Spen­den für medi­zi­ni­sche For­schung all­ge­mein: Enga­gie­re dich und gestal­te die Zukunft des For­schungs­plat­zes Schweiz mit! Vie­le Pro­jek­te aus dem Bereich For­schung und Wis­sen­schaft in der Schweiz sind auf Pri­vat­spen­den ange­wie­sen. Die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung pri­va­ter Spen­de­rin­nen und Spen­der bringt Orga­ni­sa­tio­nen, die in der For­schung tätig sind, zwei kon­kre­te Vor­tei­le. Erstens ist das Geld meist schnel­ler ver­füg­bar als staat­li­che Unter­stüt­zung. Zudem wer­den für vie­le wich­ti­ge und span­nen­de For­schungs­pro­jek­te kei­ne öffent­li­chen Gel­der gespro­chen. Pri­vat­spen­de­rin­nen und ‑spen­der sor­gen mit ihrer Unter­stüt­zung also auch für mehr Fle­xi­bi­li­tät und Vielfalt.

Mit StiftungSchweiz für For­schung spen­den – ein­fach, sicher, online

Ob du regel­mäs­sig für Orga­ni­sa­tio­nen und Pro­jek­te in der Ent­wick­lungs­hil­fe spen­dest oder ein­mal spon­tan einen «Fünf­li­ber» spen­den möch­test – über die Spen­den­platt­form stiftungschweiz.ch kom­men 100% dei­ner Spen­den an und zei­gen Wir­kung. Die Platt­form ist nicht nur prak­tisch, son­dern auch zuver­läs­sig: Die Pro­zes­se sind FIN­MA-geprüft und das Team von StiftungSchweiz prüft alle Orga­ni­sa­tio­nen und Pro­jek­te sorg­fäl­tig, um Miss­brauch zu ver­hin­dern. Spen­den­quit­tung direkt nach dem Bezah­len bezie­hen Alle Orga­ni­sa­tio­nen und Pro­jek­te, die du hier auf der Spen­den­platt­form siehst, sind gemein­nüt­zig und steu­er­be­freit. Das heisst, du kannst dei­ne Spen­de vom steu­er­ba­ren Ein­kom­men abzie­hen. Dazu erhältst du für jede Spen­de eine Bestä­ti­gung für dei­ne Steuererklärung.

Das Spen­den­ma­ga­zin von StiftungSchweiz rich­tet sich an Spen­de­rin­nen und Spen­der. Es infor­miert über aktu­el­le Pro­jek­te, Trends im Spen­den­markt und gibt Tipps, die das digi­ta­le Spen­den ein­fa­cher machen. Jede zwei­te Woche erscheint ergän­zend der «Do Good» Spen­den-News­let­ter.