Cui­sine sans frontières

Cui­sine sans fron­tiè­res baut in Kri­sen­ge­bie­ten oder sozia­len Kon­flikt­si­tua­tio­nen welt­weit gastro­no­mi­sche Treff­punk­te und Aus­bil­dungs­stät­ten auf. Wir sind ein gemein­nüt­zi­ger Ver­ein mit Sitz in Zürich.

Der Ver­ein bezweckt den Auf­bau von gastro­no­mi­schen Pro­jek­ten in sozia­len Kon­flikt­si­tua­tio­nen oder Kri­sen­ge­bie­ten. Die­se Pro­jek­te för­dern tra­di­tio­nel­le und sozia­le Struk­tu­ren im jewei­li­gen Ein­satz­ge­biet, unab­hän­gig der poli­ti­schen, reli­giö­sen und eth­ni­schen Zuge­hö­rig­kei­ten der loka­len Bevöl­ke­rungs­grup­pen. Der Ver­ein unter­stützt zivi­le Netz­wer­ke, belebt die Kom­mu­ni­ka­ti­on und Iden­ti­tät unter den Betrof­fe­nen und schafft Aus­bil­dungs- und Arbeits­plät­ze. Der Ver­ein strebt zur Errei­chung sei­ner Zie­le die Zusam­men­ar­beit mit staat­li­chen und nicht­staat­li­chen Orga­ni­sa­tio­nen an. Der Ver­ein ist gemein­nüt­zig, d.h. er ver­folgt kei­ne eige­nen finan­zi­el­len Interessen.

Das Spen­den­ma­ga­zin von StiftungSchweiz rich­tet sich an Spen­de­rin­nen und Spen­der. Es infor­miert über aktu­el­le Pro­jek­te, Trends im Spen­den­markt und gibt Tipps, die das digi­ta­le Spen­den ein­fa­cher machen. Jede zwei­te Woche erscheint ergän­zend der «Do Good» Spen­den-News­let­ter.